DGB-Tag der Berufsbildung - Berufsbildungsausschüsse aktiv

Berufsbildung sichern und gestalten – besonders in Zeiten der Pandemie –

  • 16.09.2021
  • Bildung, Aktuelles, Jugend

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bestimmen seit über 1,5 Jahren das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben von uns allen. Das betrifft auch die duale Berufsausbildung.

4. bis 5. November 2021
Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz, Otto-Braun-Straße 90, 10249 Berlin

Berufliche Schulen und überbetriebliche Bildungseinrichtungen waren geschlossen bzw. mussten in den Distanzunterricht und immer mehr Betriebe meldeten Kurzarbeit an. Prüfungen wurden abgesagt bzw. verschoben. Ausbildung fand zeitweise gar nicht statt oder nur sehr eingeschränkt und dass auch das aktuelle Ausbildungsjahr nicht völlig normal verlaufen wird, ist absehbar.

Wir wollen mit den DGB-Expertinnen und Experten in den Ausschüssen der beruflichen Bildung, Betriebs- und Personalräten sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen über die Auswirkungen der Pandemie auf die Berufsausbildung sprechen.

Die Anerkennung der Veranstaltung nach § 37.7 BetrVG, § 42.4 PersVG und § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) ist beantragt.