IG Metall Frankfurt
http://www.igmetall-frankfurt.de/aktuelles/meldung/die-ungerechtigkeit-stinkt-zum-himmel/
28.10.2020, 09:10 Uhr

Großdemonstration in Frankfurt

"Die Ungerechtigkeit stinkt zum Himmel!"

  • 24.09.2020
  • Aktuelles

1.500 Kolleginnen und Kollegen des Continental-Konzerns verschiedener Standorte kamen und brachten ihren Unmut mit Trillerpfeifen, Plakaten, Bannern, Trommeln und Warnwesten zum Ausdruck.

(c) Frank Rumpenhorst

Körpereinsatz zeigte der Kollege, der "Es geht ums nackte Überleben" auf seinem Oberkörper geschrieben hatte. Die Kundgebung mit Demonstration gestern auf der Hauptwache sowie einer Menschenkette direkt vor der Börse in Frankfurt am Main war gemeinsam geplant mit der IG BCE.

Unsere BetriebsrätInnen haben deutlich gemacht, dass die Werte des Continental-Konzerns "in die Tonne" gehören, da sie faktisch nur noch auf dem Papier existieren.

Viel Zuspruch gab es auch von DGB-Kolleginnen und Kollegen sowie PoilitikerInnen.

Weitere Aktionen sind bereits in Planung, der Kampf ist noch lange nicht beendet.

Presseartikel:

FAZ: Conti-Beschäftigte umzingeln Börse in Frankfurt

Hessenschau: Protestaktion gegen Arbeitsplatzabbau bei Continental

Frankfurter Rundschau: Großdemo gegen Stellenabbau bei Conti

 

 


Drucken Drucken