Tarifabschluss erzielt

ENTGELTE STEIGEN IN ZWEI SCHRITTEN

  • 02.12.2021
  • Aktuelles, Tarif

Die Beschäftigten des Elektrohandwerks in Hessen und Rheinland-Pfalz erhalten mehr Geld. Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen steigen in 2022 und 2023 in zwei Schritten.

Die Entgelte werden ab 1. Januar 2022 um 3,7 Prozent  erhöht. Ab 1. Mai 2023 erhöhen sich die Entgelte in einer zweiten Stufe um weitere 3,3 Prozent.

Die Ausbildungsvergütungen steigen ebenfalls in zwei Stufen: zum Januar 2022 und Mai 2023. Die Erhöhungen liegen - je nach Ausbildungsjahr - zwischen 50 und 80 Euro.

Weitere Informationen im beigefügten Ergebnis.