"Wer einen von uns angreift, der greift uns alle an!"

Solidarität gewinnt!

  • 18.11.2020
  • Aktuelles

Solidarität muss auch bei Daimler gewinnen! Um was geht's genau? Das seht ihr hier!

Solidarität gewinnt! Für unsere Zukunft bei Daimler!

Im Video:

  • Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg
  • Michael Brecht, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Daimler AG
  • Ergun Lümali, Stellv. Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Daimler AG

Solidarität gewinnt!
Alle drei machen deutlich warum Solidarität auch bei Daimler gewinnen muss und warum es jetzt notwendig ist, dass Druck aufgebaut wird.

Unsere Forderungen:

  • Investitionen in neue Technologien und Produkte an unseren Standorten. Keine Fremdvergabe. Fertigungstiefe ist ein Wettbewerbsvorteil.
  • faire Gestaltung der Transformation. Der Wandel gelingt nur mit uns. Wir müssen informiert und beteiligt werden: Es geht nicht um "jetzt aber schnell", sondern um richtig!
  • sichere Beschäftigung an allen Standorten. Veränderung heißt Chance; Qualifizierungsoffensive heißt erfolgreiche Zukunft. Wir gestalten diese aktiv mit.