Internationales

Black Friday: Schreib Jeff Bezos eine E-Mail!

  • 26.11.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall unterstützt die Aktion von Amnesty International zum "Black Friday" – Jörg Hofmann übermittelt den Amazon-Beschäftigen die Solidarität der IG Metall.

BlackFriday Video

Amazon ist einer der großen Profiteure der Pandemie. Im Oktober 2020 berichtete der Konzern die Verdreifachung seiner Gewinne: von 2,1 Milliarden US-Dollar im 3. Quartal 2019 auf 6,3 Milliarden US-Dollar im 3. Quartal 2020. Zugleich ist Amazon wegen schlechter Arbeitsbedingungen, mangelndem Arbeits- und Gesundheitsschutz und wegen des Vorwurfs Gewerkschaften zu behindern in den Schlagzeilen. In Deutschland starten ver.di und die Amazon-Beschäftigten eine gemeinsame Aktion zum "Black Friday" am 27. November.

Amnesty International unterstützt die Forderungen der Beschäftigten und ruft auf, dem Gründer und Chef von Amazon eine Mail zu schreiben. Die IG Metall bittet ihre Mitglieder, die Aktion zu unterstützen. Die Aktion endet am 31. Dezember 2020.

Schreibt Jeff Bezos eine E-Mail! Und informiert über die Aktion. Weitere Infos sowie einen Mailentwurf enthält die Aktionsanleitung. Die Aktion auf einen Blick bietet das Aktionsblatt.