IG Metall Frankfurt
http://www.igmetall-frankfurt.de/aktuelles/meldung/migrantinnen-und-gewerkschaften-1/
05.04.2020, 18:04 Uhr

10.12.2019 Veranstaltung Ortsmigrationsausschuss

Migrant*innen und Gewerkschaften

  • 17.12.2019
  • Aktuelles

Auf Einladung unseres AK Migration berichteten Kolleginnen und Kollegen aus ihrem bewegten Leben.

Auf Einladung der Migrationsarbeitskreise von IGM und Verdi, zusammen mit dem DGB, berichteten, moderiert von Nafiz Özbek, aus ihrem bewegten Leben:

Ülkü Schneider-Gürkan. Sie ist schon seit Mitte der 50er Jahre in Deutschland, also bereits bevor die "Gastarbeiter" kamen, war praktisch von Anfang an auch politisch aktiv und engagierte sich besonders für die erst entstehende Migra-Arbeit bei der AWO und den Gewerkschaften; viel auch im Medienbereich durch Übersetzungsarbeit und für Publikationen in ausländischen Sprachen. Franco Tagliavento konnte darüber berichten wie es ihm in der klassischen Gastarbeitergeneration und bei den Betrieben der Stadt Frankfurt ergangen ist. Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen galt sein besonderer Appel die (Schul-) Ausbildung und den Sprachunterricht besonders im Blick zu haben. Auch für Luthfa Jungmann, geboren in Bangladesch - die jüngste der Teilnehmenden - war der Start, durch den Nachzug der Familie nach Deutschland zum vorausgereisten Vater, alles andere als einfach. Besonders lag ihr deshalb die Flüchtlingsproblematik und der Kampf gegen Rassismus am Herzen.

Die gute Beteiligung sprach für das vorhandene Interesse mehr von "unseren" Zeitzeugen zu erfahren. Klar wurde auch, dass vieles erreicht werden konnte, uns die Aufgaben aber nicht ausgehen werden und unser Engagement weiter nötig ist.


Drucken Drucken