IG Metall Frankfurt
http://www.igmetall-frankfurt.de/aktuelles/meldung/8-maerz-internationaler-frauenstreiktag/
14.12.2019, 08:12 Uhr

Aktionen für Frauenrechte

8. März Internationaler Frauen*Streik*Tag

  • 11.03.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie, Arbeit vor Ort

Am Freitag gaben 3.500 Frauen und Männer Frauenrechte ein Gesicht auf einer Demonstration in der Innenstadt Frankfurts. Darunter waren viele IG Metaller*innen. Aber auch betrieblich gab es Aktionen.

(c) Franziska Biewendt

Aufgerufen hatten wir über die DGB Frauen gemeinsam im Frauenstreikbündnis mit verschiedenen Frauenrechtsorganisationen. Alle marschierten für Gleichberechtigung, z.B. in der Arbeitswelt, von der Bezahlung bis hin zu Karrierechancen, und Toleranz, gegen Gewalt und Rassismus und Recht am eigenen Körper: wir fordern die Abschaffung des altertümlichen §219a des StGB, der Abtreibung kriminalisiert.

Anschließend trafen wir uns im DGB-Jugendclub zu einem gemütlichen Get-Together und sprachen über die Themen, die uns bewegen, in kleineren Gruppen. Getanzt wurde aber auch.

Bei Continental Automotive in Karben gab es eine betriebliche Aktion mit Umfrage, was den Beschäftigten - nicht nur den Frauen - wichtig ist zum Thema Gleichberechtigung. Die Diskriminierung nach Geschlecht ist dabei ein hervorstechender Punkt, aber zum Beispiel auch, dass die Entgelte offen gelegt werden müssten, um mehr Gleichberechtigung herstellen zu können.

Es ist noch ein weiter Weg bis zur Durchsetzung all unserer Forderungen. Lasst ihn uns gemeinsam gehen!
Markiert Euch schon mal Sonntag, den 8. März 2020, aber auch Samstag, den 7. März 2020. Am Samstag wollen wir wieder einen Workshop-Tag wie 2018 machen und am Sonntag werden wir selbstverständlich wieder gemeinsam auf die Straße gehen. Wir sagen solange das Gleiche, bis wir es bekommen.


Drucken Drucken